Sex mit dem Ex

„Aufgewärmt schmeckt nur Gulaschsuppe“

Erkundigt man sich bei Anderen, wie sie zu Sex mit dem/der Ex stehen, bekommt man oft diese -nennen wir es mal- Weisheit aufgetischt. Viele tun es oder haben es schon getan, sind aber oft zu peinlich berührt um es zuzugeben. Das liegt wohl daran, dass es als Zeichen der Schwäche angesehen wird, zu einem Menschen zurückzukehren, auch wenn es nur körperlich ist, mit dem man eigentlich schon abgeschlossen haben sollte. Die unbequeme Wahrheit ist aber, das Sex mit dem Ex einfach komfortabel ist. Man kennt sich schon, muss sich also nicht erst durch das Feld von Blümchensex kämpfen, bis man mal die Finger an anderen als den ursprünglich vorhergesehenen Stellen reinstecken (lassen) kann. Außerdem ist Sex mit dem Ex selten schlecht – außer es ist schon eine gute Weile her mit euch oder er hatte zwischendurch jemand anderen, die ihn/sie total versaut hat.

Das liegt einerseits daran, dass man die Vorlieben des anderen schon kennt, aber auch unser Unterbewusstsein spielt dabei eine tragende Rolle:

„Die Person möchte nicht mehr mit mir zusammen sein – jetzt zeige ich ihr erst Recht, was sie verpasst“.

Natürlich macht das Reiten auf der Vergangenheit in diesem Fall viel Spaß, dennoch sollte man sich immer bewusst sein, dass dies auch kein Dauerzustand ist. Auch der Gedanke „Vielleicht kommen wir so wieder zusammen“ sollte man ganz schnell verwerfen. Zwar gibt es Paare, die wieder zueinander fanden, aber ob dies einzig und alleine über die Sexschiene geschah, ist auszuschließen. Oft sind es wir Frauen (aber nicht nur), die, die dann doch traurig und heftig reagieren, wenn der Ex Partner erneut Schlussmachen muss (diesmal aber nur das Sexding), weil er jemand neues kennen gelernt hat – und das nicht nur zum Vögeln.

Wer mit seinem Ex schläft, sollte emotional die Beziehung schon abgeschlossen haben oder zumindest etwas Abstand gewonnen. Vermissen wird man den ehemaligen Partner wohl immer ein bisschen, aber sich Vorzustellen, das es ein Beziehungsrevival aufgrund gutem Sex gibt, ist Utopie. Sonst muss man zwei Trennungen durchleben und wir wissen, dass eine schon hart genug ist.

pexels-photo-415314

 

 

 

Ninamyte

 

2 Kommentare zu „Sex mit dem Ex“

  1. Guten Morgen.
    Habe zwei seiner Artikel gestern gelesen, musste aber erst einmal darüber nachdenken.

    Es gibt doch einen Grund, warum man nicht mehr zusammen ist, warum dann Sex mit dem Ex-Freund? Mit meinen Ex-Freunden war der Sex nicht so berauschend, dass ich es mit ihnen jemals nochmal machen würde, zumal ich sowieso verheiratet bin.

    Außerdem gibt es einen Grund warum sie meine Ex-Freunde sind. Für mich käme es somit nicht infrage und dafür bin ich mir auch zu stolz. Ein neues Feuer brennt doch viel mehr, als ein loderndes Flämmchen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s